Faustball

Faustball ist ein Rückschlagspiel für zwei Mannschaften mit je fünf Spielern. "Gefaustet" wird in allen Altersgruppen, von den Minis bis zu den Senioren — mit wachsender Begeisterung.

Ähnlich wie im Volleyball gibt es zwei Spielhälften, die von einem in (je nach Altersklasse) bis zu zwei Metern Höhe gespannten Band getrennt sind. Ziel ist es, den Ball mit dem Arm oder der Faust und nach maximal drei Spielerkontakten für den Gegner unerreichbar in das andere Halbfeld zu schlagen.

Faustball ist ein fairer Sport, ohne Körperkontakte und mit nur geringem Verletzungsrisiko, der sich vor allem durch seine Dynamik und Athletik auszeichnet.

Turniereinteilung Faustball - Turnfest 2017 Berlin

Spielführer: