Hotspots

In der Turnfest-Woche wird das bunte Treiben nicht nur auf dem Messegelände stattfinden, auch die vielen öffentlichen Plätze in Berlin bieten eine Vielzahl an Mitmachaktionen, Vorführungen und Entspannungsmöglichkeiten. Der Breitscheidplatz, der Platz der Republik,der Washingtonplatz, das Brandenburger Tor sowie der Hauptbahnhof werden als zentrale Turnfest-Treffpunkte fungieren. 

Platz der Republik/ Paul-Löbe-Haus

Das Regierungsviertel wird bunt gemacht - viele tolle Aktionen für Jedermann werden die gesamte Turnfest-Woche angeboten! Auch in 2017 geht die Jagd nach den heißbegehrten Mitmach-Pins von neuem Los. Dazu zählt der "Berlin uff Achse!"-Test, wobei sieben Fitnessstationen gemeistert werden müssen, um den Pin zu erhalten. Die folgenden drei Stationen sind vor Paul-Löbe-Haus zu finden.

"Berlin uff Achse!"-Test:

Station 3: „Stadt, Land, Fluss“
Berlin hat viele verschiedene Charaktereigenschaften. Viele wissen gar nicht, dass die Hauptstadt neben den Szene-Vierteln und dem modernen Zentrum auch mit ihren Grünflächen punkten kann. Bei dieser Station, kommt es darauf an, eine „Brücke“ zwischen den doch so unterschiedlichen Welten zu bauen.

Station 5: „Stadt der Rekorde“
Hier lernst du, welche Rekorde diese Stadt wirklich einzigartig machen. Und dabei kannst Du auch noch deine eigene Bestleistung im Punktewerfen mit Medizinbällen aufstellen. Vielleicht wirst du sogar Rekordhalter des Turnfests!

Station 6: „Stadt der Residenzen“
Getreu dem Motto „Haltung bewahren“ wird bei dieser Fitnessstation das Hauptaugenmerk auf dem Stabilisationstraining liegen. Nach den Kraftübungen für Rumpf und Arme steht jeder Turnfestteilnehmer stolz und aufrecht, wie früher die Berliner Kurfürsten.

Begleitet werden diese Stationen von den musikalischen Künsten unserer Turnermusiker.

Kiez aktiv

Außerdem bietet der Bundesverband Deutscher Kettlebell Sportler e.V. ein außergewöhnliches Mitmachangebot mit den Kettlebells an. Dabei kannst Du dich nur ausprobieren oder aber der Konkurrenz stellen und Tagessieger werden. Am Ende der Turnfestwoche wird der Beste als Gesamtsieger gekürt und darf sich über ein einmaliges Präsent freuen.

Yoga auf der Reichstagswiese

Am Montag, 05. Juni kann von 10:00 - 12:00 Uhr kann beim Yoga mit Blick auf die Reichstagskuppel in besonderer Athmosphäre abgeschaltet werden. Wir greifen die althergebrachte Methode des Flashmobs zu unseren Turnfest-Aktionen auf, wenn alle gleichzeitig in angenehmen Morgenstunden die gleichen Yoga-Figuren auf der Reichstagswiese ausüben!

Washington Platz

"Berlin uff Achse!"-Test

Station 1: „Stadt der Brücken“
Ist das Glas halbvoll oder halbleer? Die Frage ist wohl eher, wieviel Wasser überhaupt noch im Glas ist, wenn es mit dem Pedalo eine Strecke überbrücken muss. Wer schafft es, keinen einzigen Tropfen zu verlieren?

Station 2: „Stadt mit Geschichte“
Mit dem historischen Spiel- und Sportgerät „Reifen“ wird an dieser Station versucht Koordination und richtiges Timing der eigenen Bewegung zu fördern.

Kiez aktiv

Am Washingtonplatz bekommt ihr die Möglichkeit, euren sportlichen Horizont zu erweitern. Ob beim Rhönradturnen oder der Trendsportart Parcours – hier kann sicherlich jeder etwas Neues ausprobieren. Am Montag, 05. Juni und Dienstag 06. Juni werden unter dem Leitgedanke "ONE for all and all for One" die Sportlerinnen und Sportler von ParkourONE ihr Können zum Besten geben Euch beim Ausprobieren neuer Tricks unterstützen. Wer schon immer einmal die Welt aus einer anderen Perspektive sehen wollte, der sollte am Donnerstag, 08. Juni den Washingtonplatz besuchen. Denn dann stehen die Rhönradturnerinnen und -turner des TuS Neukölln bereit, um Dich Kopf stehen zu lassen.

Sporthistorische Ausstellung

Die interessante Ausstellung über die historischen Hintergründe des Turnfests bietet den Gebildeten unter uns und denen, die es werden wollen eine perfekte Gelegenheit sich zu informieren. Zusätzlich kann man sich noch an den Fitnessstationen austoben. Angrenzend am Hauptbahnhof wird hier für viel Trubel und Heiterkeit gesorgt, um die Woche für alle Berliner oder Angereisten unvergesslich zu machen.

Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor ist die charakteristische Sehenswürdigkeit der Stadt Berlin. Zur Einstimmung in die Turnfestwoche soll hier ordentlich gefeiert werden. Dabei bleibt das Festival „Sportmetropole aktiv"  (Sonntag, 04. Juni & Montag, 05. Juni) natürlich nicht ohne Mitmachangebote!

"Berlin uff Achse!"- Test

Über die Dauer der Feierlichkeiten wird die Station zwei unseres Fitnesstests dort aufgebaut. An diesem Standort ist durch die Magnetbühne mit zahlreichen Shows und die Festmeile Jubel und Trubel garantiert!

Turnfestlauf

Im Rahmen des Sport-Festivals "Sportmetropole aktiv" wird der zweite Turnfesttag mit mit einem gemeinsamen Lauf eingeläutet. Geplant und umgesetzt wird der Turnfestlauf 2017 in Kooperation mit dem Berliner Leichtathletikverband. Belohnt werden alle Läufer mit einer Medaille, denn hier kann man nur gewinnen!

Kranzler Eck

Alles was das Herz begehrt - ausprobieren, testen, zurücklehnen und nebenbei das besondere Flair des stylisch gelegenen Innenhof des Kranzler Ecks genießen.Zentral am Ku´Damm gelegen und in fußläufiger Erreichbarkeit von Europacenter, Breitscheidplatz und der Gedächtniskirche ist das Kranzler Eck der perfekte Standort für unsere bunten Mitmachaktionen.

"Berlin uff Achse!"-Test

Station 4: "Stadt der Wissenschaft"
- Hierbei werden die Ausdauer und Gedächtnisfähigkeit auf die Probe gestellt. In einem Rundlauf von fünf Runden gilt es sich nach jeder gelaufenen Runde wissenschaftliche Begriffe oder Berühmtheiten zu merken. Wer am Ende alle Begriffe fehlerfrei aufzählen kann, hat die Station in Perfektion absolviert.

Station 7: "Stadt der Mode"
- An dieser Station stehen das eigen Körpergefühl die Balance und der Spaß an erster Stelle. Absolviere den Parcour auf unserem "Balance-Catwalk" und setze die Utensilien modisch und sportlich in Szene.